Baustart für neues Quartier mit 470 Wohnungen
©Bild: halmeskobel KLG, Basel
Zentrale Pratteln
Bezirk Liestal

Baustart für neues Quartier mit 470 Wohnungen

28.06.2024 16:41 - update 01.07.2024 08:54

Baseljetzt

Auf dem Areal der ehemaligen Coop-Verteilzentrale in Pratteln haben am Freitag die Bauarbeiten für ein neues Quartier mit 470 Wohnungen begonnen. Das Projekt wird von sechs gemeinnützigen Wohnbauträgern realisiert.

Unter Anwesenheit der Basler Ständerätin Eva Herzog (SP) wurde die Baugrube am Freitag mit einem Apéro eingeweiht. Bis spätestens Ende 2026 soll die Siedlung unter dem Namen «Zentrale Pratteln» stehen. Bereits Ende 2025 werden rund 15’000 Quadratmeter Gewerbefläche zur Verfügung stehen.

Die Wohnungen sollen «in fairer Kostenmiete» Platz für etwa 1200 Personen bieten, wie es auf der Website des Konsortiums heisst. Bei der «Zentrale Pratteln» handelt es sich um ein Projekt der Bauträgerinnen Wohnbau-Genossenschaft Nordwest, Logis Suisse, Gewona Nord-West, Mietshäuser Syndikat Basel, Homebase und Habitare Schweiz. (sda/mik)

Feedback für die Redaktion

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Dein Kommentar

Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit der zweckgebundenen Speicherung der angegebenen Daten einverstanden. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise

29.06.2024 10:18

Sonnenliebe

Finde ich auch sehr gut

2 0
29.06.2024 04:45

Freddi1985

Super

2 0

Kommentare lesen?

Um Kommentare lesen zu können, melde dich bitte an.