So verlief der Sirenentest in Basel
©Bild: Keystone
Fazit
Dein Zuhause

So verlief der Sirenentest in Basel

07.02.2024 15:13 - update 07.02.2024 15:19

Manuela Humbel

Schweizweit haben am Mittwoch die Sirenen geheult. Alle auf dem Stadtgebiet installierten Sirenen wurden getestet. Die Kantonspolizei Basel-Stadt zieht kurz danach ein Fazit.

Gut eine Stunde nach dem letzten Aufheulen der Sirenen, zieht die Kantonspolizei Basel-Stadt schon ein Fazit: «Der heutige Sirenentest ist erfolgreich verlaufen. Alle 40 installierten Sirenen haben ausgelöst», schreibt sie in einer Mitteilung.

Die auf dem Stadtgebiet installierten Sirenen wurden am Mittwoch um 13.30 Uhr getestet. Damit wurde überprüft, ob sie auch wirklich so funktionieren, wie sie es tun sollten. «Die korrekte Auslösung und die entsprechende Quittierung funktionieren bei allen Sirenen einwandfrei», heisst es weiter. Zudem stehe eine mobile Sirene als Ersatz bereit, falls eine stationäre ausfallen würde.

Auch die Werksirenen auf dem Roche-Gelände, die um 13.45 getestet wurden, haben laut der Polizei reibungslos funktioniert.

Feedback für die Redaktion

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Dein Kommentar

Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit der zweckgebundenen Speicherung der angegebenen Daten einverstanden. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise

Kommentare lesen?

Um Kommentare lesen zu können, melde dich bitte an.