Bachmann zieht in Bank Cler am Aeschenplatz
©Bild: Baseljetzt
Confiserie
Basel-Stadt

Bachmann zieht in Bank Cler am Aeschenplatz

25.06.2024 08:59 - update 25.06.2024 16:23
Jennifer Weber

Jennifer Weber

Die Confiserie Bachmann zieht in die Räumlichkeiten der Bank Cler am Aeschenplatz. In der Kundenhalle wird der vierte Standort der Confiserie in Basel eröffnet.

In der Kundenhalle der Bank Cler am Aeschenplatz war der ehemalige Gastrobetrieb Die Station untergebracht. Die Räumlichkeiten seien aber «einige Monate» ungenutzt geblieben. Nun ist klar: Die Confiserie Bachmann zieht ab Herbst 2024 dort ein. Das teilt die Bank Cler am Dienstagmorgen mit.

Als Traditionsunternehmen mit einer über 80-jährigen Geschichte passe die Confiserie Bachmann zur Bank Cler, die 2027 ihr 100 Jahre-Jubiläum feiern wird. «Die beiden Unternehmen haben vieles gemeinsam und verbinden Bewährtes mit dem Modernen», heisst es in der Mitteilung.

Ein Kaffe mit Schoggiweggli oder die Bachmann-Läckerli – das klassische Sortiment der Confiserie werde es in der neuen Filiale geben. «Man darf aber auch gespannt sein auf neue Angebote».

«Der Standort am Aeschenplatz ist für uns ideal und ein weiteres Zeichen unserer engen Beziehung zur Stadt Basel», wird der Geschäftsführer Aurel Bachmann in der Mitteilung zitiert.

Feedback für die Redaktion

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Dein Kommentar

Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit der zweckgebundenen Speicherung der angegebenen Daten einverstanden. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise

25.06.2024 11:41

akjo

Bachmann war einmal top heute für mich ein flop…

1 1
25.06.2024 11:37

spalen

dann wünschen wir den bachmanns mal viel glück

2 0

Kommentare lesen?

Um Kommentare lesen zu können, melde dich bitte an.