Öffentlicher Verkehr
Baselland

Liestals Wahrzeichen findet man jetzt auch im Bus-Fahrplan

09.12.2023 17:34

Pascal Kamber

Der Fahrplanwechsel bringt in Liestal eine besondere Änderung mit sich. Neu halten die Busse nicht mehr beim Wasserturmplatz, sondern beim «Törli». Das freut Liestals Stadtpräsidenten Daniel Spinnler.

Ab Sonntag gilt in der Schweiz im öffentlichen Verkehr ein neuer Fahrplan. In der Region Basel bleiben die Auswirkungen überschaubar. So gibt es künftig zusätzliche Verbindungen für jene, die früh von Basel via Bern ins Wallis reisen. Und in der Stadt bauen die BVB das Nachtangebot deutlich aus.

In Liestal bringt der Fahrplanwechsel eine besondere Änderung mit sich. Ab sofort halten die Busse nicht mehr beim Wasserturmplatz, sondern neu beim «Törli». «Das Törli ist unser Identifikationspunkt im Baselbiet und auch für Liestal ganz wichtig. Hier führt der Chienbäse mit den Feuerwagen durch, und es ist das Eingangstor zum Stedtli», sagt Stadtpräsident Daniel Spinnler zur Bedeutung des Liestaler Wahrzeichens. «Dieses Tor ist heute offen, womit signalisiert wird: Wir sind offen, wir sind da, kommt rein.»

Viel Arbeit für den Bus-Betreiber

Beim Stadtfest 2019 wurde der Platz vor dem historischen Gebäude in Törliplatz umgetauft. Daraus entstand die Idee, auch die Bushaltestelle umzubenennen. Diesen Prozess konnte zumindest die Stadt mit einem Antrag an das Bundesamt für Verkehr relativ unkompliziert abwickeln. Etwas mehr Arbeit kam auf die Autobus AG Liestal zu. «Sie mussten Fahrpläne, Fahrgastinformation oder etwa die Ansagen im Bus anpassen. Ich glaube aber, dass es sich gelohnt hat, weil wir das Törli hervorheben wollen», sagt Spinnler.

Liestals Stadtpräsident hofft nun, dass die Menschen durch die «neue» Haltestelle den bekannten Eingang zur Altstadt noch stärker wahrnehmen. «Für mich ist wichtig zu zeigen, dass hier das Törli ist. Dass auch Leute, die hier nicht zuhause sind, sehen, wo dieses Törli genau ist. Und es nicht mit dem Wasserturm verwechseln», sagt Spinnler.

Feedback für die Redaktion

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Dein Kommentar

Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit der zweckgebundenen Speicherung der angegebenen Daten einverstanden. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise

11.12.2023 01:12

Jhostettler

ich bin in Liestal Geboren finde es gut das es Törli heisst finde es aber nur schade das es nicht mehr so wie früher früher wahr es viel schöner vorallem der Bahnhof in Liestal sieht aus wie ein Beton Klocks gar nicht schön zum anschauen und das ganze musste wirklich gar nicht sein

0 0
10.12.2023 10:41

skywings2

Ein Kiosk mit Törli angeschrieben….ts…ts…ts..komisch. Zuwenig Mut gehabt für eigene Tafel mit “Törliplatz ” ?

0 0

Kommentare lesen?

Um Kommentare lesen zu können, melde dich bitte an.