Augusta Raurica erhält Anerkennungspreis für Erhalt und Bildungsarbeit
©Bild: Keystone
Römerstadt
Baselland

Augusta Raurica erhält Anerkennungspreis für Erhalt und Bildungsarbeit

11.07.2024 12:05 - update 11.07.2024 16:58

Baseljetzt

Die Römerstadt Augusta Raurica erhält den Anerkennungspreis der Vereinigung «Starke Region Basel/Nordwestschweiz». Damit werden die Bewahrung der archäologischen Fundstätte, die Erforschung und Pflege des Kulturerbes sowie die Bildungsarbeit gewürdigt.

Der Verein Starke Region Basel/Nordwestschweiz lobt auch den «Einbezug aller Generationen» in die Weiterentwicklung der bekannten antiken Fundstätte, die sich sowohl auf Baselbieter wie auch auf Aargauer Boden befinde. Die Preisverleihung wird am 19. September im Theater der Römerstadt in Augst stattfinden.

Seit dem Jahr 2000 vergibt «Starke Region Basel/Nordwestschweiz» jährlich den symbolischen Preis. Damit sollen Personen oder Organisationen ausgezeichnet werden, die einen Beitrag für die Zusammenarbeit über die Kantonsgrenzen hinweg geleistet haben.

Der Verein besteht aus Personen aus den Kantonen Basel-Stadt und Baselland sowie aus dem Schwarzbubenland und Fricktal. Darunter sind auch zahlreiche Politiker:innen verschiedener Parteien. (sda/jab)

Feedback für die Redaktion

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Dein Kommentar

Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit der zweckgebundenen Speicherung der angegebenen Daten einverstanden. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise

12.07.2024 07:11

Sonnenliebe

Mehr als verdient

0 0
12.07.2024 03:17

pserratore

👍🏻

1 0

Kommentare lesen?

Um Kommentare lesen zu können, melde dich bitte an.