Sponsoring:
Baumann CIEEuro Airport
Viele haben sie vermisst: Die Fasnachtskiste ist zurück
©Symbolbild: Keystone
Kostüme
Fasnacht

Viele haben sie vermisst: Die Fasnachtskiste ist zurück

10.07.2024 06:24 - update 10.07.2024 16:46
Larissa Bucher

Larissa Bucher

Eine beliebte Tradition lebt wieder auf: Nach einer schwierigen Zeit während der Corona-Pandemie ist die Fasnachtskiste mit ihrem Second-Hand-Angebot an Fasnachtskostümen wieder zurück.

Egal ob Alt Frank, Alti Dante, Blätzlibajass, Domino, Dummpeter, Harlekin, Pierrot, Ueli oder Waggis – hast du ein gut erhaltenes Fasnachtskostüm, das nur im Schrank herumliegt? Dann kannst du es ab dem 2. September bei der Fasnachtskiste in Muttenz abgeben. Das Lokal ist nach der Schliessung während der Corona-Pandemie nämlich bald wieder in Betrieb. Die offizielle Eröffnung wird am 19. Oktober 2024 ab 12 Uhr in Muttenz gefeiert.

Eine lange Tradition

Im Second-Hand-Shop gibt es – wie auch schön früher – alles, was der Fasnächtler und die Fasnächtlerin während den drei schönsten Tagen braucht, erklärt Eigentümerin Andrea Cartier gegenüber Baseljetzt. Aufgebaut wurde die Fasnachtskiste von ihrer Mutter. «Wir haben damals klein angefangen mit einem Laden, der circa 20 Quadratmeter gross war.» Das war bereits vor über 30 Jahren. Schon nach kurzer Zeit seien sie damals überrannt worden von begeisterten Kundinnen und Kunden. Die Nachfrage war so gross, dass das Geschäft ein Jahr nach Eröffnung in eine grössere Location an der Mattenstrasse ziehen musste. Dort sorgte es bis zur Schliessung während der Corona-Pandemie für glückliche Gesichter und wurde zu einem Traditionslokal in Basel.

Ein Neustart in Muttenz

Die Fasnachtskiste schliessen zu müssen, habe Cartier fast das Herz gebrochen. «Ich mache das mit viel Herzblut und Freude, also war es eine sehr schwierige Zeit für mich», sagt sie. Am meisten habe sie es vermisst, die Kund:innen glücklich und mit einem grossen Lächeln aus dem Laden laufen zu sehen. «Ein Strahlen abzuholen – das war immer mein Ziel».

Die Leute glücklich zu machen und Fasnachts-Vorfreude zu versprühen, ist auch das Ziel der neuen Fasnachtskiste in Muttenz. «Der Laden wurde von vielen extrem vermisst», sagt Cartier. Das Bedürfnis nach guten Second-Hand-Kostümen sei gross. «Ich wurde ständig darauf angesprochen, dass sich viele Fasnächtler:innen den Shop zurück wünschen». Cartier setzt deshalb nun alles auf eine Karte und macht sich mit der neuen Fasnachtskiste selbstständig. Angefangen wird erstmal klein, erklärt sie. «Das Ziel ist es aber, grösser zu werden und wieder in die Stadt ‘ziehen’ zu können».

«Unbezahlbare» Bekanntschaften

Die Freude über die Neueröffnung scheint bei den Kund:innen gross zu sein. «Die Leute stehen schon an bei mir, um Kleider abzugeben», erzählt Cartier mit einem Lächeln. Dies, obwohl sie die News erst auf Facebook und mit ihrem Umfeld geteilt habe. «Das Bedürfnis nach dem Laden, aber auch dem sozialen Aspekt der Fasnachtkiste, ist riesig.» So seien gewisse Kund:innen früher alle zwei Wochen in den Laden gekommen, um sich umzuschauen. Dabei haben sich schöne Bekanntschaften entwickelt. «Manchmal kamen Leute auch einfach vorbei, um einen Kaffee zu trinken», erinnert sich Cartier. Auf diese schönen Interaktionen mit den Kund:innen freue sie sich besonders. «Das ist unbezahlbar.»

Grandiosa für grosse Grössen

Von der Fasnachtskiste allein kann Cartier jedoch nicht leben. Sie plant deshalb im selben Lokal noch das «Grandiosa». «Grandiosa steht für Damen und Herren ab Grösse 46 bis…», erklärt sie. Dort werde vor allem Second-Hand Mode angeboten, dies eben ausschliesslich für grosse Grössen. «Kleidung in grösseren Grössen kann oft nur online gekauft werden», erklärt sie. Dabei würde extrem viel Freude am Shopping verloren gehen. Das will sie mit dem «Grandiosa» ändern.

Die Fasnchtskiste und das «Grandiosa» werden ab dem 19. Oktober jeweils von Dienstagnachmittag bis Samstag geöffnet sein.

Feedback für die Redaktion

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Dein Kommentar

Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit der zweckgebundenen Speicherung der angegebenen Daten einverstanden. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise

10.07.2024 06:46

Sonnenliebe

Good news

2 0
10.07.2024 06:09

Renatosalvi

SUUUUUUUUUUUUUPER!

2 0

Kommentare lesen?

Um Kommentare lesen zu können, melde dich bitte an.