So wählst du am 3. März richtig
©Bild: Keystone / Montage: Baseljetzt
Regierungsratswahl
Basel-Stadt

So wählst du am 3. März richtig

09.02.2024 14:08 - update 09.02.2024 16:52

Aliena Müller

Der Kampf um den Sitz in der Basler Regierung geht in die heisse Phase. Es wird sowohl die Nachfolge von Bundesrat Beat Jans, wie auch das neue Präsidium gewählt. Doch wie wählt man richtig? Das siehst du hier.

Am 3. März 2024 finden in Basel-Stadt die Ersatzwahl für den Regierungsratssitz von Bundesrat Beat Jans und die Ersatzwahl für das Regierungspräsidium statt.

Die Wahlunterlagen werden in dieser Woche an alle Basler Stimmberechtigten zugestellt. Der zweiteilige Wahlzettel beinhaltet beide Sitze – um Verwirrungen auszuschliessen veröffentlichte der Kanton ein Erklärvideo zur Wahl. Hier die wichtigsten Punkte:

  • Die Ersatzwahl eines Mitglieds des Regierungsrates befindet sich oben auf dem Wahlzettel, die Ersatzwahl des Regierungspräsidiums unten auf der Seite.
  • Um eine Person in den Regierungsrat zu wählen, muss im oberen Teil des Wahlzettels entweder eine Person angekreuzt oder auf der freien Linie notiert werden.
  • Ins Präsidium können nur aktuelle oder neu gewählte Regierungsmitglieder gewählt werden. Soll ein aktuelles Mitglied gewählt werden, kann dieses direkt angekreuzt oder in der leeren Linie notiert werden. Möchte man eine Person gleichzeitig neu in den Regierungsrat und ins Präsidium wählen, so muss diese Person in beiden Abschnitten separat angekreuzt werden oder in den leeren Linien notiert werden.

Feedback für die Redaktion

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Dein Kommentar

Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit der zweckgebundenen Speicherung der angegebenen Daten einverstanden. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise

09.02.2024 14:47

Marius

Ich finds ja schön wie die Regierung in diesem Video an Strom spart mit zwei unnötigen Lampen. Aber immerhin kann man den Wahlzettel an der Kerze verbrennen bei der miserablen Auswahl an Kandidierenden.

2 0

Kommentare lesen?

Um Kommentare lesen zu können, melde dich bitte an.